Die Konzentration



Das zu zeigen, was man kann, ist nur mit höchster Konzentration möglich! Wer sich ablenken lässt, hat schon verloren (in der Schule, im Beruf oder im Sport). Für das gute Gelingen konzentriert man sich am besten auf das, was gerade jetzt zu tun ist. Vergangenes oder Zukünftiges entfalten geradezu eine magnetische Wirkung und stören das Gegenwärtige.

Warum das Lernen oft sehr schwierig und ermüdend sein kann, hängt vielfach mit der mangelnden Konzentration zusammen. Fehlt das Interesse, dann fehlt die Aufmerksamkeit und das Gedächtnis schaltet auf „Durchzug“. Viele Menschen glauben sie hätten ein schlechtes Gedächtnis, in Wirklichkeit sind sie oft "nur" unkonzentriert.


Wer sich gut konzentrieren kann, .....

  • .....lernt Neues (Schule, Sport, Beruf,... ) leichter,
  • .....kann auch seine Fähigkeiten und Leistungen besser abrufen,
  • .....reagiert rascher,
  • .....macht weniger Fehler,
  • .....hat dadurch mehr Spaß an der Tätigkeit,
  • .....denkt lösungsorientierter und behält seine Ziele viel leichter im Auge.


Wenn man etwas verbessern/verändern/erreichen möchte, ist es von Vorteil, gezielt die Konzentration zu trainieren (mehr dazu unter Trainingsmaterial und mein Trainingsangebot) .




Für eine optimale Leistungsfähigkeit wäre es am günstigsten, wenn man es schafft, sich nur auf das "Hier und Jetzt" zu konzentrieren, also 100 % Aufmerksamkeit für die momentane Handlung. Vergangenheit und Zukunft müssen ausgeblendet werden (siehe Erfahrungsberichte/Barbara).