Irene Helm // Legasthenie & Mentaltraining

Hubertusstraße 14, 4421 Aschach/Steyr


07252 / 46671 // 0664 / 5045308

training@irenehelm.at

    Im Beruf und Alltag

    Mentale Stärke für den Alltagsmarathon


    Nicht nur im Sport entscheidet die mentale Stärke über Sieg oder Niederlage!


    Die meisten Menschen stehen im Alltag unter Druck und müssen in stressreichen Situationen, wie im Wettkampf, auf den Punkt genau ihre maximale Leistung abrufen können. Daher profitieren in der heutigen Zeit nicht nur die Leistungssportler von der positiven Wirkung des Mentalen Trainings. Dass wir uns selbst und unsere Sicht auf die Dinge ändern können, macht uns sehr einflussreich. Mentale Stärke macht es möglich, bei hoher Anforderung, konstruktiv, positiv und realistisch denken zu können! Entscheidend ist nur, es auch zu erkennen und es auch zu wollen!!


    Die Unkontrollierbarkeit von Ängsten und Befürchtungen (eine Arbeit nicht zu schaffen, eine Prüfung nicht zu bestehen, usw.) sind sehr belastend. Diese ständigen Gedanken werden dann noch begleitet von Beklemmungen, Spannungen und Frustrationen. Aber auch körperliche Symptome sind nicht selten. Begriffe wie "Lampenfieber" und "Prüfungsangst" sind den meisten Menschen bekannt. Unter diesen Umständen kommt das eigene Können nie voll zur Geltung oder im schlimmsten Fall überhaupt zu einer Blockade.  (siehe Mentaltechniken -  Psychosomatische Beschwerden)


     

     

    Mentale Flexibilität und Vitalität können geschult und trainiert werden. Das Gehirn bietet dafür alle notwendigen Voraussetzungen. Es verfügt über ausreichende Selbststeuerungs-, Selbstheilungs- und Koordinierungskräfte um mental stark zu werden.